DARM REINIGEN & KÖRPER ENTGIFTEN – DIE UNGLAUBLICHE KRAFT DER BITTERSTOFFE

 

Apotheker Jochen Bischoff im Gespräch mit Moderatorin Peggy Rockteschel.

Jochen Bischoff ist ein Apotheker der neuen Zeit. Sein Anliegen ist es, den Kunden weit mehr als die typischen Apothekenleistungen zu bieten. So nutzt er sein umfangreiches Wissen, um seine Kunden über die Symptom-Behandlung hinaus zu beraten, denn die Ursache einer Erkrankung wie z.B. Übergewicht, Gicht, Osteoporose, Gelenk und Rückenschmerzen, aber auch Stimmungsschwankungen und Depressionen liegt meist näher als man denkt. In diesem Interview mit Moderatorin Peggy Rockteschel erklärt er, wo diese zu finden sind. Die Grundlage jeder Erkrankung ist ein übersäuertes Körpermilieu, das letztendlich auch ein hervorragender Nährboden für Darmparasiten und Pilze ist und somit auch unseren Heißhunger auf Süßes erklärt. Um diese abzutöten, arbeitet man heute jedoch nicht wie früher mit Nystatin, sondern mit Bitterstoffen. Empfohlen wird ein Bitterstoffpulver aus verschiedenen bitteren Kräutern. Pulver deswegen, weil man dieses – auch wenn es anfangs gewöhnungsbedürftig ist – wunderbar im Mund verteilen und dort schon wirken lassen kann. Die Behandlung des Mundraumes ist deswegen so wichtig, weil das der erste Siedlungsort für Pilze ist. Vertreibt man die Parasiten nur aus dem Magen-Darmtrakt, wie es bei der Gabe von Kapseln geschieht, erfolgt vom Mund her relativ schnell eine Neubesiedlung. Nach Beendigung dieser Kur arbeiten die Leber und Galle wieder mit frischem Elan und man verspürt keine Lust mehr auf Süßes.

Quelle: DARM REINIGEN & KÖRPER ENTGIFTEN – DIE UNGLAUBLICHE KRAFT DER BITTERSTOFFE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.